0221-9139-401
Link verschicken   Drucken
 

Wir sind für Sie da!

- für Angehörige psychisch erkrankter Menschen
- für Freunde betroffener Familien

 

Wenn Familienangehörige psychisch erkranken, plagen die Angehörigen meist tiefe Schuldgefühle, Unsicherheit, Angst und emotionaler Stress. Jetzt ist tatkräftige Hilfe und verständnisvolle Beratung notwendig. Das bieten wir den Angehörigen und Freunden betroffener Familien - insbesondere in unseren wöchentlich stattfindenden Gesprächskreisen.

 

An fünf Tagen in der Woche (außer in den Schulferien) bieten wir unter der Nummer 0221-7390734 telefonische Beratung an. Nach Terminabsprache unter 0221-9139401 ist auch eine persönliche Beratung möglich.

 

 

 

 

Psychische Erkrankungen sind nach wie vor ein Tabu. Vielfach stoßen die Familien mit ihren Problemen in der Alltagsbewältigung auf Unverständnis oder gar Ablehnung. Dies führt nicht selten in die Isolation und zu einer Belastungssituation, die irgendwann zur völligen Erschöpfung führt.

 

Lassen Sie sich helfen. Wir sind für Sie da!

Beratungszeiten

Montag

13.00 - 16.00 Uhr

Dienstag/ Donnerstag

10.30 - 12.30 Uhr

Dienstag (für Kinder/ Jugendliche)

16.00 - 17.00 Uhr

Mittwoch

14.30 - 17.30 Uhr

jeden 1. und 3. Freitag im Monat

16.00 - 18.00 Uhr

 

Veranstaltungen & Termine

Ehrenamtliche Helfer gesucht

Sie wollen sich ehrenamtlich engagieren?

Sie denken an eine (zeitweilige) Mitarbeit in einem Projekt?

 

Wir suchen aktive ehrenamtliche Mitarbeiter*innen für unser umfangreiches Informations- und Beratungsangebot.

 

Bitte rufen Sie uns an: 0221-9139401

 

oder senden uns eine Mail an:

 

Wir freuen uns auf Sie!

Wir unterstützen Sie mit Rat und Tat

Rat und Tat e.V. bietet Angehörigen mit psychisch erkrankten Familienmitgliedern Hilfe bei der Bewältigung der Probleme, die sich durch die psychische Erkrankung ergeben.