Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Beratungsstunde für Kinder und Jugendliche

Jeden Dienstag in der Zeit von 16 - 17 Uhr kannst Du anrufen, Deine Fragen stellen oder über Deine Sorgen sprechen.

  • Telefon 0221-7390734

 

Auf diesen Websites für Jugendliche bzw. ältere Kinder kannst du dich direkt und verlässlich informieren:

 

Infoportal zur Depression und psychischen Gesundheit bei Kindern und Jugendlichen 

www.ich-bin-alles.de

 

Eine weitere Website für Jugendliche bietet Infos rund um das Thema psychische Gesundheit, zu Krankheitsbildern und zu Kölner Anlaufstellen. Die Plattform ist ein gemeinsames Projekt der TH Köln, der Universität Köln und der Uniklinik Köln und stellt medizinisch korrekte und aktuelle Inhalte in leicht verständlicher Form bereit:
www.normaleralsdudenkst.de
 

 

Weitere Informationen und Ansprechpersonen findest Du / finden Sie hier in diesem Wegweiser der Stadt Köln, z.B. Kontaktdaten der Bezirksjugendämter, Beratungsstellen.


Der Unterarbeitskreis "Kinder psychisch kranker Eltern" der Psychosozialen Arbeitsgemeinschaft hat ein kostenloses und vertrauliches Beratungsangebot geschaffen:
Der Flyer "Hilfen für Kinder und Eltern" enthält Telefonnummern und E-Mail-Adressen von Ansprechpersonen, die Du kostenlos und vertraulich fragen kannst, wenn Du Hilfe oder Informationen brauchst. Auf der Website "Kinder psychisch kranker Eltern" der Psychiatrie Köln kannst Du / können Sie weitere Informationen nachlesen.

 

Ein kostenfreies Gesprächsangebot für Jugendliche von 14 bis 18 mit psychisch kranken Eltern bietet das Projekt „StabiL“: Jeweils 8 Gruppentermine, einmal im Monat donnerstags von 16 bis 18 Uhr in der Tagesklinik Pionierstraße. Flyer "StabiL - Stark ab ins Leben"

Auch bei der Familien-Selbsthilfe Psychiatrie/Bundesverband der Angehörigen psychisch Kranker (BApK) kannst Du Dich/ können Sie sich informieren:

Familien-Selbsthilfe Psychiatrie 
Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen e.V.

Oppelner Str. 130, 53119 Bonn

Tel.: 0228 71002400  (keine Beratung)
Fax: 0228 71002429

Mail

 

Auch die Stadt Köln bietet Hilfe an. In der Kinder- und Jugendpsychiatrischen Beratungsstelle (KJPB) im Gesundheitsamt werden   Eltern, Lehrer*innen, Erzieher*innen, andere pädagogische Berufsgruppen sowie natürlich Kinder und Jugendliche selbst informiert und beraten:

Kinder- und Jugendpsychiatrische Beratungsstelle,
Neumarkt  15-21, 50667 Köln,
Telefon 0221 / 221-24705
Mail

Hier findest Du Hilfe, wenn Du in Not bist

(Notrufe/ Hilfen bei akutem Handlungsbedarf):

 

NameAdresseTelefon
Notrufnummern
für Kinder und Jugendliche
(Stadt Köln, Jugendamt)
je nach Bezirk
Innenstadt
Rodenkirchen
Lindenthal
Ehrenfeld
Nippes
Chorweiler
Porz
Kalk
Mülheim

außerhalb
der Öffnungszeiten
der Jugendämter

0221-221-91999
0221-221-92999
0221-221-93999
0221-221-94999
0221-221-95999
0221-221-96999
0221-221-97999
0221-221-98999
0221-221-99999


0221-221-99999
Deutscher Kinderschutzbund
und Kinderschutz-Zentrum

Kummertelefon
(gebührenfrei)

Elterntelefon
(gebührenfrei)
Bonner Str. 151
50968 Köln-Südstadt
0221-57777-0
0221-57777-11



0800-1110333


0800-1110550

Lobby für Mädchen e.V.

(https://lobby-fuer-maedchen.de)

 
Mädchenberatungsstelle linksrheinisch

 

Fridolinstr. 14
50823 Köln-Ehrenfeld
 

 

0221-453556-50